Schonende Untersuchung mit neuartigem Kapsel-Endoskop

Eine Kapsel-Endoskopie dient der Untersuchung des Dünndarms. Der Patient schluckt dabei eine sogenannte PillCam®: eine Kapsel, in die eine Kamera eingebaut ist. Sie durchläuft den Abdomenbereich, macht Innenaufnahmen des Dünndarms, die eine Diagnose erlauben und wird über den Verdauungsweg wieder ausgeschieden. Während der Untersuchung sind die Patienten mobil und brauchen keine Sedierung. Dieses Verfahren ist keine Standarduntersuchung und daher als zusätzliche Methode anzusehen, vor allem zur Abklärung einer möglichen Blutungsquelle im Bereich des Dünndarms.

Impressum